Wahlgruppe II

Peter Börner, Wahlgruppe IV: Der Verkehr in Hamburg

Die Starke Wirtschaft Hamburg hat bereits im September einen 15 Punkte Plan zum Thema Verkehr formuliert. An diesen möchte ich im folgenden erinnern und ihn um eigene Gedanken ergänzen: Meine These ist, dass die Perspektive der postmaterialistischen Milieus in den Großstädten oftmals die Interessen von Industrie und Wirtschaft und auch der Mitbürger aus dem Umland vernachlässigt, die auf ein Auto angewiesen…

Read More

Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel in Hamburg

Peter Börner, Wahlgruppe IV, setzt sich für eine Kooperation mit den Verbänden und den benachbarten Kammern ein, um folgende konkrete Maßnahmen umzusetzen: 1) Lehre / Ausbildung: Wertigkeit der dualen Ausbildung hervorheben und erhöhen Zu wenig Betriebe bilden aus – Hemmschwellen abbauen und Zahl erhöhen Ausbildungskredite und günstigen Wohnraum für Auszubildende vermitteln Vorrangprüfung für ausländische Azubis abschaffen Zielgerichtet für die Bereiche…

Read More

Warum ist das Kammerwesen wichtig?

Peter Börner, Wahlgruppe IV, Groß- & Aussenhandel: Das Kammerwesen in Deutschland ist auf die Stein-Hardenbergschen Reformen der ersten Kammern in Preußen zu Beginn des 19. Jahrhunderts zurückzuführen. Es baut auf dem Prinzip der Selbstverwaltung auf. Seither versteht man unter „Selbstverwaltung“, dass Angehörige einer Selbstverwaltungskörperschaft ihre Angelegenheiten eigenverantwortlich und selbstständig regeln. Die Träger der wirtschaftlichen Selbstverwaltung sind die Industrie- und Handelskammern.…

Read More